So geht jedes Tracking-Setup daneben

    13 böse Fehler in Google Analytics & Google Tag Manager

    Dieser Artikel ist das Backup zu meinem Vortrag auf dem SEAcamp 2018 in Hannover. Ich habe über kritische Fehler beim Aufbau von Tracking-Setups gesprochen, die häufig übersehen werden. Beim Aufbau robuster Tracking-Setups konzentriert man sich meist auf einige Aspekte in der Konfiguration von Google Analytics. Dafür findet ihr nachfolgend eine – nicht abschließende – Checkliste zur Überprüfung eurer Google Analytics Konfiguration. Fehler auf der Prozess- und Konzeptebene wirken sich jedoch viel schwerer auf das Tracking-Setup und die Qualität der erhobenen Daten aus. Deshalb habe ich in meinem Vortrag 13 typische Fails herausgegriffen, die mir in Audits regelmäßig über den Weg gelaufen sind und Unternehmen vor schwerwiegende Probleme in der Kontrolle über ihre Tracking-Konfiguration gestellt haben.

    Checkliste: Das solltet ihr in jedem Google Analytics Account überprüfen

    Die nachfolgenden Punkte sind die Basics, die in jedem Google Analytics Account überprüft bzw. eingerichtet werden sollten. Ich gebe sie hier nur stichpunktartig wieder, weil es dazu zahlreiche Blogartikel mit guten Anleitungen gibt.

    • Internen Traffic ausschließen
    • Bots ausschließen
    • Währung richtig einstellen
    • Site Search nutzen
    • Nicht benötigte URL-Parameter entfernen
    • Eigene Domain(s) und Zahlungsdienstleister auf die Verweisausschlussliste setzen
    • Mind. 3 Datenansichten in jeder Property: Arbeitsdatenansicht, Backup, Test
    • Zielvorhaben einrichten, wenn möglich auch die Funnels nutzen
    • Bei E-Commerce: Kaufprozess abbilden
    • Integration mit Google Ads überprüfen
    • Channels aufräumen: Quellen der organischen Suche ergänzen
    • Mind. für PPC einen Brand Channel einrichten
    • Channelgruppieren ergänzen, um (Other) zu minimieren.
    • Lowercase-Filter für Kampagnenparameter (utm_x)
    • 404-Seiten überwachen: Zielvorhaben oder ggfs. Ereignistracking
    • Benutzerdefinierte Benachrichtigungen zur Überwachung wichtiger Kennzahlen nutzen

    Präsentation zum Download

    Die Präsentation könnt ihr als PDF unter dem folgenden Link herunterladen:

    So geht jedes Tracking-Setup daneben. 13 böse Fehler in GA & GTM

    So geht jedes Tracking-Setup daneben. 13 böse Fehler in GA & GTM

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.