Raus aus dem Chaos – So erreichen wir robuste Tracking-Setups

    So verhindern wir Chaos in unseren Tracking-Setups

    Warum erodieren eigentlich viele Tracking-Setups im Laufe der Zeit, werden unübersichtlich und sind am Ende fast nicht handhabbar? Und viel wichtiger: Worauf kommt es eigentlich an, wenn wir dauerhaft robuste und flexible Tracking-Setups erreichen möchten?

    In den vergangenen Jahren habe ich viele Audits durchgeführt und Unternehmen dabei beraten, Ihre Tracking-Setups wieder in den Griff zu bekommen, um Datenqualität zu steigern und Implementierungsaufwände zu verringern. Es hat sich gezeigt, wie schwer es ist, in dynamischen Umfeldern und Unternehmen mit hoher Komplexität dauerhaft stabile Tracking-Setups zu gewährleisten.

    Die Faktoren, die zur Erosion eines Tracking-Setups führen, lassen sich in drei Hauptbereiche einteilen:

    • Konzeptionelle Lücken
    • Operative Nachlässigkeiten
    • Organisatorische Schwächen

    Davon ausgehend habe ich 15 Fails vorgestellt, die maßgeblich dazu beitragen, unseren Tracking-Setups ins Chaos zu führen:

    1. Kein Webanalyseplan
    2. Implementierung ohne Plan
    3. Kein konsistentes Kampagnentagging
    4. Generisches Event-Tracking
    5. Multilinguale Websites/Produktdaten nicht berücksichtigt
    6. Kein Anforderungsprozess
    7. Keine Versionskontrolle, keine Dokumentation
    8. Kein User Management
    9. Kein Monitoring
    10. Keine Zusammenarbeit zwischen Analytics-Team und Devs
    11. Kein Testing
    12. Keine klaren Zuständigkeiten für Digital Analytics
    13. Digital Analytics ist nur ein Alibiprojekt
    14. Fehlendes Know-how
    15. Kein „Head of Analytics“ in komplexen Organisationen

    In diesem Vortrag habe ich erläutert, wie sich mit Standardisierungen und klar definierten Prozessen Tracking-Setups erreichen lassen, die sowohl robust genug sind, um eine dauerhaft hohe Datenqualität zu gewährleisten als auch genügend Flexibilität bieten, um sich den wandelnden Anforderungen eines Unternehmens anzupassen.

    Die Session fand am 16.11.2020 auf der Marketing Analytics Summit statt.

    Präsentation zum Download

    Unter dem nachfolgenden Link könnt ihr euch die Folien zur Session auf dem Marketing Analytics Summit herunterladen:

    Robuste Tracking Setups - Christian Ebernickel

    Robuste Tracking Setups – Christian Ebernickel, Marketing Analytics Summit 2020

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.