Tracking des Customer Lifetime Values mit Google Analytics

In diesem OMT-Webinar habe ich gezeigt, wie man Google Analytics so erweitert, dass der Customer Lifetime Value über Zeiträume von mehr als nur 90 Tagen erfasst werden kann. So lassen sich jene Kampagnen identifizieren, die Unternehmen langfristig wertvolle Kunden bringen.

Mehr als nur 90 Tage

Die Neukundengewinnung über Kanäle wie Google Ads ist eine kostspielige Angelegenheit. In wettwerbsstarken Branchen wird mit der ersten Bestellung eines Neukunden häufig noch kein Geld verdient. Der Erfolg einer Kampagne hängt davon ab, ob es gelingt, mit dem teuer gewonnenen Neukunden weitere Geschäfte zu tätigen.

Problem: Google Analytics erlaubt zwar die Bestimmung eines Customer Lifetime Values, ist dabei jedoch auf einen Betrachtungszeitraum von max. 90 Tagen begrenzt. Wie kann es gelingen, für längere Zeiträume der ursprünglichen Akquisitionskampagne auch die nachfolgenden Sales zuzuordnen? Insbesondere bei einer Vielzahl von Touchpoints in der Customer Journey und wechselnden Devices ist dies eine Herausforderung.

In diesem Webinar habe ich gezeigt, wie man Google Analytics so erweitert, dass der Customer Lifetime Value über Zeiträume von mehr als nur 90 Tagen erfasst werden kann. So lassen sich jene Kampagnen identifizieren, die Unternehmen langfristig wertvolle Kunden bringen – und nicht nur für 90 Tage 😉 .

Das Webinar fand am 26.05.2020 beim OMT statt.

Slides herunterladen
Voriger
Nächster

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Tracking des Customer Lifetime Values mit Google Analytics

Folien herunterladen.

Hole dir spannendes Analyticswissen und lade dir die Folien herunter.